akzente-Angebot für Lehrpersonen

1.+2. Klasse Volkschule „Kinder-leicht ins Internet“

Mit spielerischen Methoden und altersgerechter Sprache werden die Kinder grundsätzlich über das Thema „Medien“ informiert (Was sind Medien? Womit kann man ins Internet?), präventiv über mögliche Risiken, die ihnen bei der Internetnutzung begegnen können, aufgeklärt (Cyber-Mobbing, Cyber-Grooming, In-App-Käufe und Recht am eigenen Bild) und Handlungsmöglichkeiten für diese Fälle nähergebracht.

3.+4. Klasse Volksschule „Fit fürs Internet“

In diesem zweistündigen Workshop informieren wir die Kinder über die grundsätzliche Funktionsweise des Internets (Was ist das Internet überhaupt?), besprechen den Unterschied zwischen „privat“ und „öffentlich“ und thematisieren damit auch wesentliche Elemente des Datenschutzes und dem Recht am eigenen Bild. Zudem werden problematische Aspekte der Internetnutzung angesprochen, wie beispielsweise (Cyber-)Mobbing, Kettenbriefe oder angstmachende Inhalte. Prinzipiell orientieren wir uns bei den Themen an den Kindern und besprechen jene Dinge, die die Kinder selber einbringen und wichtig für sie sind.

 

Empfohlene Altersstufen:

1.+2. Klasse Volksschule

3.+4. Klasse Volksschule

Dauer: zwei Unterrichtsstunden

Ausstattung vor Ort: Beamer und Leinwand/weiße Wand, Lautsprecher, PC mit Internetzugang

Kosten: 176 € zzgl. 0,42 €/km Fahrtspesen

Informationen zu Fördermöglichkeiten finden Sie hier! https://www.akzente.net/vs/

Pädagogischer Mehrwert:

  • Medienkompetenz fördern
  • Information und Aufklärung über Medien und Medieninhalte
  • Kennenlernen von Grundlagen zum sicheren Umgang mit dem Internet
  • Basics im Bereich Datenschutz und Privatsphäre
  • Besprechen von problematischen Aspekten

https://www.akzente.net/medienbildung/

Institution

Akzente Salzburg

Kosten: 176 € zzgl. 0,42 €/km Fahrtspesen

Informationen zu Fördermöglichkeiten finden Sie hier: https://www.akzente.net/vs/